BWL studieren im Fernlehrgang

Das BWL-Studium ist für viele ein Traum. Oft wird diese Neigung jedoch erst im Berufsleben entdeckt. Wenn Sie aber kein Vollzeitstudium absolvieren möchten, können Sie Betriebswirtschaftslehre an der Fernuni studieren. Studieren und dabei trotzdem im Berufsleben bleiben – zwei Fliegen mit einer Klappe.

Betriebswirtschaftslehre an der Fernuni studieren – wer bietet das an?

Es existieren verschiedene Fernschulen, die Betriebswirtschaftslehre im Fernstudium anbieten. Die zwei bekanntesten sind die Euro-FH und die Fernuni Hagen. Bei beiden werden Sie von einem Fernlehrer betreut, der Ihnen für Fragen zur Verfügung steht. Außerdem müssen Sie zu jedem Studienabschnitt Aufgaben lösen, die Sie an Ihren Fernlehrer schicken. Diese werden korrigiert und an Sie zurückgegeben, wenn nötig mit Anmerkungen. Auf diese Weise haben Sie Ihren Lernfortschritt jederzeit im Auge und können Ihre Fehler nachvollziehen.

Warum BWL studieren?

Qualifikationen sind der Schlüssel zu Führungspositionen. Hierfür sind fundierte Kenntnisse und spezielles Wissen nötig. Ein BWL Studium vermittelt sowohl grundlegende Kenntnisse der Betriebswirtschaft und des Managements, als auch spezielles Fachwissen in einem von Ihnen gewählten Bereich. Mit einem BWL-Abschluss können Sie Führungspositionen übernehmen und Ihren eigenen Horizont erweitern. Egal, ob Sie schon fest im Berufsleben stehen oder Sie sich z. B. während der Elternzeit Ihre Kenntnisse erweitern möchten, ein Fernstudium ist jederzeit möglich. Selbst ohne Abitur können Sie BWL studieren. Bei Ihrer Anmeldung müssen Sie angeben, welchen Abschluss Sie besitzen.

Studieninhalte

Wenn Sie BWL studieren, liegt am Anfang das Grundwissen. Dies beinhaltet zum Beispiel die Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Marketing, Personalwesen und Controlling, aber auch Kenntnisse in Wirtschaftsrecht, Managementtechniken und Business English.

Im zweiten Teil erfolgt die Spezialisierung. An der Fernuni Hagen können Sie lediglich zwischen zwei Fächerkreisen wählen. Der erste Fächerkreis enthält unter anderem Fächer im Bereich Personal, Management und Marketing. Der zweite Fächerkreis spezialisiert sich auf internationale Themen, Controlling und strategisches Management.

Die Euro-FH bietet sechs Möglichkeiten zur Spezialisierung: Marketing, Rechnungswesen, Personal und Organisation, Logistik, Controlling oder Unternehmensrecht. Zusätzlich zur Spezialisierung existieren sechs Fächer, die von allen Absolventen abgelegt werden müssen, wie z. B. Projektmanagement und Unternehmensführung.
Am Ende muss an beiden Universitäten die Bachelor-Thesis verfasst werden.

Dauer des Studiums

An der Euro-FH dauert das Studium zwischen 36 und 48 Monaten. Dies ist davon abhängig, ob Sie das neue Studienpaket alle drei oder alle vier Monate zugeschickt bekommen möchten. Die Fernuni Hagen gibt eine Studienzeit von 9 bis 21 Monaten an. Diese richtet sich danach, wie viele Module Sie gleichzeitig bearbeiten, d. h., wie viel Zeit Sie wöchentlich in Ihr Studium investieren möchten.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.