Selbstorganisation beim Lernen zu Hause

Wer ein Fernstudium absolviert, tut dies oft neben der eigentlichen Arbeit. Das bedeutet eine zusätzliche Herausforderung, der man nur mit einer Menge Disziplin und Einsatz begegnen kann. Eine vernünftige Struktur sämtlicher Lebensbereiche ist der entscheidende Faktor, um erfolgreich bestehen zu können. Diese Selbstorganisation ist für viele Teilnehmer eine Herausforderung und oftmals ein Grund für das persönliche Scheitern. Das muss nicht sein! Strukturieren Sie Ihr Leben, die Arbeit und das Lernen, und Sie werden so stolz auf sich sein können, wenn Sie alles erfolgreich gemeistert haben!
Hier einige Tipps, die uns besonders gut geholfen haben:

1. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf

Auch wenn es gerade angesichts der Doppelbelastung schwer scheint, nur wer wirklich ausgeruht ist, kann seine Kapazitäten voll ausschöpfen. Darum sollten Sie rechtzeitig ins Bett gehen, auch wenn es schwerfällt, weil die Freizeit dadurch noch eingeschränkter scheint. Denken Sie daran: Dieses Studium dauert nicht für ewig, und Sie verbessern Ihre persönlichen Chancen dadurch immens.

Weiterlesen Selbstorganisation beim Lernen zu Hause

Die 3 grössten Anbieter für Fernstudien in Deutschland

Haben Sie schon einmal über ein Fernstudium nachgedacht? Dieses kann viele Vorteile vereinen. Wenn Sie Glück haben, dann zahlt sogar Ihr Arbeitgeber etwas dazu sofern die neuen Erkenntnisse auch in seinem Betrieb angewendet werden können. Bei einem Fernstudium sind Sie nicht an bestimmte Zeiten zur Präsenz gebunden. Sie können lernen, wann es in Ihren Tagesablauf passt. Zu so manchem Fernstudium gibt es mittlerweile so genannte Webinare, bei denen alle Studenten im Internet mit einem Dozenten verbunden sind. Dies ist wie ein virtueller Hörsaal. Zu einem Fernstudium gehört immer auch eine große Portion an Selbstorganisation und Disziplin, um mit dem Studium voran zu kommen und Fortschritte zu machen. Wenn Sie dies geregelt bekommen, dann macht sich ein Abschluss Ihres Fernstudiums sehr gut in Ihrer Vita und kann ggf. eine Gehaltserhöhung mit sich bringen.

Die Fernuniversität Hagen

Hier werden viele Fernstudien aus ganz Deutschland gebucht. Die Fernuni Hagen hat einen hervorragenden Ruf und viele Studenten haben hier bereits einen Abschluss gemacht.
Hier wird Studium und Weiterbildung ganz groß geschrieben. Hier wird mit Hilfe der modernsten Lerntechnologien der Lernstoff an die Studenten gebracht. Wissensmanagement wird hier erforscht und stetig weiter gebildet. Online lernen wird hier so leicht wie möglich gemacht. Hier können viele Studiengänge mit den Abschlüssen Master, Bachelor oder Weiterbildungskurse belegt werden. Es gibt die Fakultäten: Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften, Fakultät für Mathematik und Informatik und Fakultät für Wirtschaftswissenschaft so wie die Rechtswissenschaftliche Fakultät.

Die Euro-FH

Bei den Fernstudien auch ganz oben in der Liste steht die Euro-FH. Seit vielen Jahren bekannt und beliebt. Diese Fernuni steht für ein berufsbegleitendes Fernstudium. Online lernen wird auch bei der Euro-FH so aufbereitet angeboten, dass viele Studenten den Abschluss bestehen können. Eigenes Engagement natürlich vorausgesetzt.
Deutschlands bekannteste private Fernhochschule – sagte die Forsa 2016. Durch ein umfassendes Programm ist ein Einstieg jederzeit möglich. Wenn Sie sich also für die Euro-FH entscheiden, dann können Sie binnen weniger Tage loslegen. Die Lernbereiche finden sich in vielen Komponenten, ganz neu ist zum Beispiel das Fach Psychologie.

Die Hochschule Fresenius

Auch Fresenius macht Werbung, oft zu sehen als Aushänge in Bahnen aber auch mit Plakaten an Bahnhöfen und anderen Stellen. Am Institut Fresenius kann neben dem Beruf aber auch Vollzeit studiert werden. Vor allem werden hier viele Studiengänge in Englisch angeboten, so dass Sie als Fernstudent direkt fit für den internationalen Markt werden. Fresenius hat mehrere Standorte wie New York, Hamburg oder Berlin. Hier sind Fernstudien aber auch Präsenszeiten möglich.

Weiterlesen Die 3 grössten Anbieter für Fernstudien in Deutschland

Was man alles vom Bett aus lernen kann

Die Schule des Lebens findet heute mehr und mehr im heimischen Umfeld statt. Warum soll man auch bei Regen und Wind zur Uni laufen, wenn der Stoff, aus dem die Karriere besteht, auch zu Hause zu bearbeiten ist?

Wenn Sie nun zustimmend nicken, weil Sie eine kleine Couch Potato sind, werden Sie sich vermutlich auch über das Thema Fernstudien schon Ihren Kopf zerbrochen haben. Klar ist: Fernstudien haben den Vorteil, dass Sie Ihre Zeit nicht in Bus oder Bahn verbringen müssen, um zu einem vollen Hörsaal zu gelangen. Sie erlauben Ihnen aber auch Ihren eigenen Rhythmus, also Eule oder Lerche zu sein und trotzdem am Ende Ihr Zeugnis in Händen zu halten.

Bequemer geht es nicht

Wenn Sie anfangen, sich für das Hörsaal-ferne Lernen zu erwärmen, könnten Sie das Ganze noch verfeinern. Lernen im Schlaf – oder fast. Zumindest im Liegen und mit dem Laptop in der Nähe könnte schon ein kleines Lernparadies entstehen.

Weiterlesen Was man alles vom Bett aus lernen kann