Fernstudium berufsbegleitend: Ist das nicht viel zu viel Arbeit?

Ist ein Fernstudium wirklich das richtige für mich? Kann ich das schaffen? Was bringt es mir? Diese und weitere Fragen schwirren dem ein oder anderen von uns durch den Kopf. Studien zeigen, dass viele von uns nach der Schule oder dem Studium im Leben das Lernen an sich aufgeben. Wir setzen unser Gehirn nur noch einer geringen Zahl von Reizen aus, so dass es mit der Zeit verödet. Das bedeutet nicht, dass wir blöd sind oder werden. In jedem Fall aber heißt es, dass wir unsere Möglichkeiten zu denken einschränken.

Ist ein Fernstudium berufsbegleitend denn dann richtig? Nun – genau beantworten kannst du das nur für dich selbst. Du musst wissen, was dein Zielbild im Leben ist und wo du hin willst. Viele von uns streben allerdings nach Karriere, mehr Verantwortung und einer höheren Position. Die im Studium vermittelten Inhalte garantieren das mit Sicherheit nicht, aber das Wissen darum sowie der Eintrag im Lebenslauf sind eine gute Voraussetzung dafür.

Berufsbegleitendes Studium: neben dem Beruf noch mehr machen?

Im Verlauf unseres Lebens haben wir in den ersten Jahren eine sehr steile Lernkurve. Erst lernen wir als Säugling und Kind die Welt neu kennen. Abertausende von Eindrücken und Informationen muss unser Gehirn verarbeiten und sortieren. In der Schule dann bekommen wir eine Art „Grundausbildung“ im Bereich Allgemeinwissen vermittelt. Wir lernen wie die Menschheit entstanden ist, sich entwickelt hat und das chemische Periodensystem. Danach folgt unsere Ausbildung oder wir machen mit einem Studium weiter. Im Leben genießen wir an der Stelle noch „Welpenschutz“, dürfen zu Hause wohnen bleiben oder bekommen Bafög. Weiterlesen Fernstudium berufsbegleitend: Ist das nicht viel zu viel Arbeit?

Was ist ein Fernstudium? Die Frage möchte ich im nun folgenden Beitrag beantworten

Hierzu ist im ersten Moment einmal notwendig zu sagen, was ein Studium ist. Bei einem klassischen Studium spricht man auch von einem Präsenzstudium. Die Präsenz in dem Wort bezieht sich vor allem darauf, dass man an einem festen Ort studiert und in den Vorlesungen an einer Universität präsent sein muss. Ob dies nun mit Anwesenheitslisten nachvollzogen wird oder nicht, soll an der Stelle egal sein. Wichtig ist, dass das Studium an einem bestimmten Ort stattfindet. Die Vorlesungen, Prüfungen, Dozenten und Professoren sind alle an diesem Ort und lehren die Studierenden die Inhalte.

Was ist ein Fernstudium und wodurch unterscheidet es sich vom Präsenzstudium?

Das Fernstudium ist das genaue Gegenteil. Bis zum Punkt der Einschreibung ist soweit alles gleich, jedoch wird es danach sehr unterschiedlich. Bei einem Fernstudium ist man zwar an einer Hochschule eingeschrieben und hat auch offiziell den Status eines Studenten, jedoch werden keine Vorlesungen im klassischen Sinne besucht. Die Inhalte werden über verschiedene Medien vermittelt und der Student muss diese viel autodidaktischer aufnehmen.

Während man bei einem klassischen Studium zu bestimmten Zeiten die Inhalte in Form einer Vorlesungen „konsumieren“ kann, ist dies beim Fernstudium vollkommen anders. Es gibt hier viele verschiedene Modelle, wie die Inhalte vermittelt werden können.

Vorlesung online – gestreamt oder im Archiv

Weiterlesen Was ist ein Fernstudium? Die Frage möchte ich im nun folgenden Beitrag beantworten

Welche technische Ausrüstung brauche ich für ein Fernstudium

Viele Studenten und Arbeitnehmer nutzen bereits die Möglichkeit eines Studiums an einer Fernuni oder überlegen, diese attraktive und immer gefragtere Weiterbildungs- und Studienmöglichkeit zu nutzen. Neben der Frage nach den genauen Studienbedingungen, den formalen Zugangsvoraussetzungen und der Studienfinanzierung kommt dabei auch die Frage auf, welche technischen Hilfsmittel man zwingend als Lernvoraussetzungen benötigt, um ein Fernstudium erfolgreich und effektiv zu betreiben und abzuschließen.

Technische Hilfsmittel als Lernvoraussetzungen an einer Fernuni

Die notwendigen technischen Hilfsmittel, die man für das Studium für eine Fernuniversität oder Fern-Weiterbildungseinrichtung benötigt, unterscheiden sich gar nicht so signifikant von den technischen Utensilien, die ein reguläres Präsenz-Studium an einer klassischen Universität erfordert. Das hat zum einen damit zu tun, dass auch ein Präsenz-Studium an einer Vollzeit-Uni immer mehr online Studienelemente und -Module enthält, die ähnlich wie bei einem Fernstudium von Zuhause aus erledigt werden können oder sogar müssen. Der Kontakt mit der Uni erfolgt bei einem Fernstudium grundsätzlich per Post oder online. Ganz banal sollte also eine postempfangsfähige Anschrift mit Briefkasten vorhanden sein, damit die Lernunterlagen von der Uni auch postalisch zustellbar sind.

Heute werden aber auch viele Studienmodule online bearbeitet. Als zwingende Voraussetzung muss daher ein möglichst schneller Internet-Anschluss, der auch Video-Vorlesungen technisch leistungsstark übermitteln kann, unbedingt vorhanden sein. Dazu muss natürlich ein moderner Desktop-PC, der mit der gebräuchlichen Software kompatibel sein muss, ebenfalls vorhanden sein.

Wenn ein Notebook oder Tablet mit internetfähiger Ausstattung und am besten mobilem Internetzugang vorhanden ist, wäre das von großem Vorteil, weil dadurch die zeitliche und räumliche Flexibilität erhöht wird. Der Student kann Aufgaben der Fernuni dann auch unterwegs und unabhängig vom Internet-Anschluss zu Hause bearbeiten. Teilweise muss auch an Klausuren und Prüfungen in festen Einrichtungen und Außenstellen der Uni in der Stadt des Studenten oder in der nächstgrößeren Stadt teilgenommen werden.

Weiterlesen Welche technische Ausrüstung brauche ich für ein Fernstudium